Businesstipps Marketing

Bekommen Sie das richtige Gefühl für einen Werbetext

Lesezeit: < 1 Minute Ob Ihr Werbetext gelesen wird oder nicht – das entscheidet ganz allein der Leser. Für Sie als Schreiber von einem Werbetext stellt sich aus dieser Erkenntnis natürlich zwingend die Frage: Welcher Werbetext wird gelesen? Was müssen Sie tun, damit Ihr Werbetext beim Leser ankommt? In diesem Tipp lesen Sie, wie Sie ein Gefühl für einen guten Werbetext bekommen.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Bekommen Sie das richtige Gefühl für einen Werbetext

Lesezeit: < 1 Minute

Jeder muss Texte lesen, die nicht gerade lesefreundlich sind oder Spaß am Lesen bereiten. Denken Sie beispielsweise an einen steifen Behördenbrief oder an ein kompliziertes Formular. Ein Werbetext muss jedoch einen besonderen Reiz bieten. Ein Werbetext muss überzeugen.

Um ein besseres Gefühl zu bekommen, welcher Werbetext attraktiv ist und welcher Werbetext eher langweilt, ist es empfehlenswert, dass Sie Ihr Leseverhalten über einige Tage testen. Welcher Werbetext kann Ihre Aufmerksamkeit gewinnen? Welcher Werbetext weckt Ihr Interesse, welcher langweilt Sie? Seien Sie einfach ein kritischer Testleser verschiedener Werbetexte.

Mit der Zeit spüren Sie, warum manche Werbetexte so viel Spaß beim Lesen machen. In einem zweiten Schritt können Sie auch Fehler analysieren, die Sie für Ihren Werbetext besser vermeiden.

Ein guter Werbetext kann viel bewirken. Wir leben in einem Informationszeitalter und müssen jeden Tag eine Fülle an Informationen verarbeiten. Gute Texte spielen dabei eine wichtige Rolle. Außerdem liegt die Messlatte für gute Texte in unserem Alltag ziemlich hoch. Sie können ein geniales Produkt anbieten. Sind Ihre Werbetexte jedoch langweilig und nichtssagend – kein Mensch wird davon erfahren.

Gute Werbetexte

  • sind Türöffner
  • schaffen Vertrauen
  • rücken Ihr Unternehmen in ein positives Licht
  • unterstützen Ihre Unternehmensphilosophie

Vier gute Gründe, warum Sie Ihren potenziellen Kunden gute Werbetexte anbieten sollten.

Nehmen Sie meinen Ratschlag an, lesen Sie verschiedene Werbetexte, schärfen Sie Ihre Sinne für gute Werbetexte – das ist der richtige Einstieg, um selbst später einen guten Werbetext zu schreiben.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: