Businesstipps Steuern & Buchführung

Bei Totalschaden eines geleasten Geschäftswagens: Schadenersatz an Leasingfirma ist absetzbar

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie mit Ihrem Geschäftswagen einen Unfall bauen, dürfen Sie alle damit zusammenhängenden Kosten als Betriebsausgaben absetzen. Das gilt auch, wenn Sie für einen geleasten Wagen Schadenersatz an eine Leasingfirma zahlen müssen. Voraussetzung: Der Wagen wurde für Ihren Betrieb geleast.

< 1 min Lesezeit

Bei Totalschaden eines geleasten Geschäftswagens: Schadenersatz an Leasingfirma ist absetzbar

Lesezeit: < 1 Minute
Der Fall: Ein Selbstständiger verursachte einen Verkehrsunfall mit Totalschaden. Die Kaskoversicherung verweigerte die Zahlung. Die Leasinggesellschaft verlangte deshalb Schadenersatz. Diesen wollte der Selbstständige als Betriebsausgabe absetzen. Weil sich das Finanzamt weigerte, zog er vor das Finanzgericht Köln – und bekam Recht (Finanzgericht Köln, 08.12.2004, Aktenzeichen: 14 K 2612/03)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: