Businesstipps Organisation

Ausreichend Schlaf – wichtig zum Stressabbau bei Managern

Lesezeit: < 1 Minute Manager schlafen zu wenig. Schlaf unterstützt die Regeneration unserer lebenswichtigen körperlichen und psychischen Funktionen. Ausreichend Schlaf baut nicht nur Stress ab, er sorgt auch für psychische Stabilität und geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Daher ist ausreichend Schlaf besonders wichtig.

< 1 min Lesezeit
Ausreichend Schlaf – wichtig zum Stressabbau bei Managern

Ausreichend Schlaf – wichtig zum Stressabbau bei Managern

Lesezeit: < 1 Minute

Vor allem Führungskräfte mit einer hohen Arbeitsbelastung versuchen einige zusätzliche Stunden Zeit zu gewinnen, indem sie Ihr Schlafpensum reduzieren. Zu Beginn scheint das eine gute Idee zu sein. Doch schon bald ergeben sich ähnliche Symptome wie bei Schichtarbeitern, die durch schlechten und wenigen Schlaf gesundheitlich Einbußen hinnehmen müssen und die auch beruflich mehr Fehler machen und weniger Konzentrationsfähigkeit aufweisen.

Umfrageergebnisse: Schlafmangel alarmierend

Auch wenn das Schlafbedürfnis individuell etwas unterschiedlich ist, die Ergebnisse einer Umfrage für ein großes Wirtschaftsmagazin in Deutschland sind alarmierend. Die meisten Entscheider auf wichtigen Führungspositionen kommen im Durchschnitt auf kaum mehr als sechs Stunden Schlaf pro Nacht. Die Umfrage erreicht mit den Aussagen von  519 Spitzenpolitikern, Unternehmenschefs und Behördenleitern eine gewisse Repräsentativität.

Spitzenpolitiker schlafen nachts -“ statistisch gesehen -“ am  wenigsten: 31 Prozent schlafen pro Nacht nur fünf Stunden oder weniger. Die freie Wirtschaft weist etwas entspanntere Zahlen auf: hier sind es „lediglich“ 18 Prozent.

Die Mehrheit klagt über negative Folgen des Schlafmangels

Interessant ist, dass die Mehrheit der Befragten laut Befragung häufig über zu wenig Schlaf und Erholung klagt. Dies ist ein klarer Beleg, dass Schlafmangel Wohlergehen reduziert. Die weiteren Ergebnisse der Befragung verdeutlichen dies.

Der andauernde Stress hat Folgen: 57 Prozent der Befragten haben schon einmal erlebt, dass Verhandlungen von der Müdigkeit einzelner Teilnehmer negativ beeinflusst wurden, etwa durch plötzliche Zugeständnisse. Das unterstreicht die Leistungseinschränkung durch Schlafmangel.

Wie sie ausreichend Regeneration finden

Tipp: Achten Sie auf regelmäßige Schlafenszeiten, z. B. immer von 0 bis 6 Uhr. Ihr Körper gewöhnt sich an diesen Rhythmus und kann die kurze Zeit besser zur Regeneration nutzen. Oder schlafen Sie deutlich mehr als sechs Stunden. Mit acht Stunden sind die meisten Menschen auf der sicheren Seite.

Bildnachweis: clownbusiness / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: