Businesstipps Personal

Ausbildungsvergütung und Kindergeld: Beides ist möglich

Lesezeit: < 1 Minute In der Praxis kommt das immer wieder vor: Auszubildende erreichen die Verdienstgrenze, ab der das Kindergeld den Eltern gestrichen wird. Eine Vergütungserhöhung von wenigen Euro pro Monat kann damit für den Azubi und für seine Eltern zum großen Problem werden. Hierzu sollten Sie Folgendes wissen:

< 1 min Lesezeit

Ausbildungsvergütung und Kindergeld: Beides ist möglich

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Die Verdienstgrenze liegt in 2005 bei 7.680 Euro im Jahr. Auf 12 Monate verteilt entspricht das einer Ausbildungsvergütung von 640 Euro.
  2. Diese Verdienstgrenze war bis zu Beginn dieses Jahres "brutto" zu verstehen, also als Einkommen einschließlich der Sozialbeiträge. Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 11.01.2005 hat diese Praxis mittlerweile untersagt. Es müssen alle Arbeitnehmeranteile an den Sozialversicherungen abgezogen werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: