Businesstipps Existenzgründung

Aus Entscheidungen lernen für den Unternehmenserfolg

Lesezeit: < 1 Minute Aus Entscheidungen können Sie immer lernen, egal ob es sich im Nachhinein herausstellt, dass sie gut oder schlecht waren. Wenn Sie die Auswirkungen eigener und fremder Entscheidungen beobachten und analysieren, legen Sie den Grundstein dafür, immer besser zu entscheiden.

< 1 min Lesezeit

Aus Entscheidungen lernen für den Unternehmenserfolg

Lesezeit: < 1 Minute

Entscheidungen analysieren: "Warum?"
Das Wort "Warum?" ist bei der Analyse der Folgen von Entscheidungen am wichtigsten. Warum war die Entscheidung richtig? Warum habe ich dieses Mal falsch entschieden? Versuchen Sie, Rückschlüsse auf Entscheidungskriterien fremder Entscheidungen zu ziehen. Betrachten Sie Ihre eigenen Krieterien noch einmal: Haben Sie eines vergessen oder die Kriterien falsch gewichtet?

Entscheidungen analysieren mit diesen Fragen:

  • Hatte ich nicht genügend Informationen, um diese Entscheidung zu treffen?
  • Waren die Informationen nicht objektiv?
  • Habe ich bei der Lösungssuche Möglichkeiten übersehen?
  • Habe ich die richtigen Entscheidungskriterien verwendet?
  • Habe ich die Kriterien angemessen gewichtet?
  • Habe ich absehbare negative Folgen nicht berücksichtigt?
  • Habe ich die Risiken zutreffend beurteilt?  

Entscheidungen objektiv beurteilen
Die ganze Analyse eigener Fehlentscheidungen ist hinfällig, wenn sie nicht selbstkritisch durchgeführt wird. Wenn etwas daneben geht, wird die Verantwortung gern auf andere abgewälzt. "Die Umstände waren anders als gedacht." Aber: Hätte man bei genauerem Hinsehen die Umstände nicht schon so erkennen können, wie sie am Ende waren? Auch aus Fehlentscheidungen können Sie etwas lernen – wenn Sie zur Selbstkritik bereit sind. Ansonsten werden Sie immer wieder an derselben Stelle "stolpern".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: