Businesstipps DIN 5008

Aufzählungen nach der DIN 5008 richtig schreiben

Lesezeit: < 1 Minute Aufzählungen zählen nach der DIN 5008 als Teil eines Textes und müssen besonders gegliedert und hervorgehoben werden. Die DIN 5008 empfiehlt, eine Aufzählung zu Beginn und am Ende mit einer Leerzeile vom übrigen Text zu trennen.

< 1 min Lesezeit

Aufzählungen nach der DIN 5008 richtig schreiben

Lesezeit: < 1 Minute

Aufzählungen im Sinne der DIN 5008
Um die einzelnen Punkte einer Aufzählung kenntlich zu machen, verwenden Sie am besten lateinische Kleinbuchstaben oder arabische Ordnungszahlen. Wenn Aufzählungen nur typografisch hervorgehoben werden sollen, können Sie auch Binde- oder Gedankenstriche als Aufzählungszeichen verwenden. Sterne, kleine gefüllte Quadrate oder kleine gefüllte Kreise dürfen ebenfalls als Aufzählungszeichen im Sinne der DIN 5008 verwendet werden.

Das müssen Sie bei Aufzählungen im Sinne der DIN 5008 beachten

Arabische Ordnungszahlen schließen mit einem Punkt ab! Beispiel:

1. …
2. …
3. …

Lateinische Kleinbuchstaben schließen mit einer Klammer. Beispiel:

a) …
b) …
c) …

Dekadische Gliederungsnummern enden ohne Punkt. Beispiel:

1 …
1.1 …
1.2 …

2 …
2.1 …
2.2. …

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: