Businesstipps Personal

Auch als Führungskraft sollte man Gefühle zeigen

Lesezeit: < 1 Minute Als Führungskraft sollten Sie darauf achten, dass Sie den Mitarbeitern zuhören und sie ernst nehmen. Wer die Sorgen seiner Mitarbeiter nicht versteht, hat nichts verstanden. Denn Führungskräfte haben den Auftrag, zu vermitteln, zu verbessern und die Verbesserungen auch umzusetzen. Dabei ist es ganz egal, auf welcher Ebene geführt wird.

< 1 min Lesezeit
Auch als Führungskraft sollte man Gefühle zeigen

Auch als Führungskraft sollte man Gefühle zeigen

Lesezeit: < 1 Minute

Unterschätzen Sie dabei nie die Wirkung Ihrer Persönlichkeit auf die Mitarbeiter. Persönlichkeit macht einen großen Teil des Führungserfolgs aus. Leider wissen nur wenige Führungskräfte, wie die eigene Persönlichkeit auf andere wirkt und wie man  Mitarbeiter „mitnehmen“ kann.

Erfolgsfaktor Persönlichkeit

Wer seine Persönlichkeit in der Führung erfolgreich einsetzen will, muss sich wirkungsvoll und authentisch präsentieren können. Dazu ist es notwendig, sich selbst und seine Gefühle genau zu kennen. Authentizität wird nur dann erreicht, wenn man seinen Gefühlen Ausdruck verleiht. Gefühle zeigen bedeutet Lebendigkeit. Und Lebendigkeit überzeugt.

Walk your talk

Allerdings sind nicht alle Gefühle und vor allem deren Ausdruck angebracht und Erfolg versprechend. Versuchen Sie also, Mitgefühl und Respekt für sich selbst und für andere in einer gesunden Balance zu halten.

Um Ihren Gefühlen Ausdruck verleihen zu können, brauchen Sie eine positive Grundeinstellung zu sich selbst. Das ist der Grundbaustein, um andere Menschen zu akzeptieren und zu verstehen. Und damit gleichzeitig die Basis für erfolgreiche Führung. Halten Sie also die Wahrnehmungsfähigkeit gegenüber der eigenen Person stets aktiv, das verhilft Ihnen nicht nur dazu, mit den Frustrationen des Berufsalltags besser umzugehen, sondern auch das eigene Handeln immer wieder auf Wahrhaftigkeit zu überprüfen.

Walk your talk, heißt die Devise.

Bildnachweis: Jenner / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: