Businesstipps

Attraktiver Design-Schreibtisch fürs Mini-Büro

Lesezeit: 2 Minuten Ein Mini-Büro – mehr ist nicht drin. Doch auch für das kleine Büro gibt es attraktive und funktionale Lösungen für einen Schreibtisch, an dem man wirklich kreativ und entspannt arbeiten kann.

2 min Lesezeit

Attraktiver Design-Schreibtisch fürs Mini-Büro

Lesezeit: 2 Minuten

Kennen Sie das? Sie brauchen einen Arbeitsplatz. Doch Sie haben nur eine kleine Fläche zur Verfügung. Andererseits brauchen Sie auch kein großes Büro, ein Mini-Büro würde reichen. Sie benötigen einen PC-Arbeitsbereich plus Ablageflächen für Ordner. Auf Geräumigkeit müssen und können Sie somit verzichten. Doch Sie wollen keine Abstriche in punkto Zweckmäßigkeit und Design machen. Das Sichten herkömmlicher Büromöbel hat Sie nicht wirklich überzeugt. "Selbst wenn der Schreibtisch und das Regal passen würden,“ sagen Sie einer Kollegin, "das wirkt alles so wuchtig. Ob mir da gute Ideen kommen, wage ich zu bezweifeln.“

Welcher Schreibtisch passt in das Mini-Büro?
Je kleiner das Büro ist, desto besser muss die Ordnung sein. Dazu benötigen Sie neben Platz sparenden Möbeln vor allem die richtigen Ablageflächen. Wer ein Mini-Büro mit aneinander gereihten hohen Regalen voll stellt, lebt auf zu kleinem Fuß. Statt zu überlegen, ob Sie womöglich noch ein Regal irgendwo „dazwischenquetschen“ können, ist das Sichten und Sortieren sicher die bessere Strategie. Ziel sollte sein, dass Sie auf die wirklich notwendigen Unterlagen reduzieren. Denn auch wenn es nur ein Mini-Büro ist, wenn es voll gestopft ist, wirkt es auf Kunden unprofessionell. Zudem arbeitet es sich in einer so gedrängten Umgebung nicht wirklich gut. Wenn Sie noch eine nicht-alltägliche Idee für eine kreative, förderliche Büroumgebung suchen, habe ich heute einen Tipp für Sie: Die Workstation Misoup für kleine Büros. 

Der Designer-Schreibtisch ist das Herzstück im Mini-Büro
Wer Tastatur oder das Notebook platziert haben muss und mit wenig Platz daneben auskommt, ist mit dem Designer-Schreibtisch bestens bedient. Die New Yorker Designer Daisuke Nagatomo und Minni Jan entwickelten einen Design-Schreibtisch, der mit darüber liegenden Elementen verbunden ist. Die geschwungenen Form aus hellem, freundlichen Holz ist schön und dekorativ anzusehen und natürlich zweckmäßig für Ordner oder weitere Dokumentenablage. Diese Ablageelemente sind jedoch nicht vor dem Kopf angeordnet. Das   wäre beim Arbeiten hinderlich. Und direkt im Blickbereich angesiedelt, wäre es auch einer konzentrierten Arbeitsweise nicht so förderlich. Die Ablageelemente sind in diesem kleinen Büro hinter dem Arbeitsplatz über dem Kopf angebracht. Der Designer-Schreibtisch mit den schwungvollen Regalen sieht wirklich elegant aus, ist extrem Platz sparend und besticht durch seine Einzigartigkeit. Mir gefällt die unregelmäßige Linie, die trotzdem harmonisch wirkt. Neben Arbeitsmaterialien gibt es auch kleine Nischen für Dekoratives. 

Jetzt sind Sie dran – Design-Schreibtisch im Mini-Büro
Überprüfen Sie für sich diesen Tipp. Welche Punkte wollen Sie in Ihrem Mini-Büro selbst berücksichtigen? Welche Ideen sind für Sie brauchbar und wie könnten Sie dies realisieren? Müssen Sie erst noch einmal die Unterlagen reduzieren oder können Sie schon mal gedanklich einkaufen gehen?

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...