Businesstipps Recht

Arbeitsrecht: So schreiben Sie eine Abmahnung

Lesezeit: < 1 Minute Abmahnungen sind eine unangenehme Sache. Wenn Ihr(e) Chef(in) Sie beauftragt, eine Abmahnung für einen Mitarbeiter zu schreiben, orientieren Sie sich an folgendem Beispiel.

< 1 min Lesezeit

Arbeitsrecht: So schreiben Sie eine Abmahnung

Lesezeit: < 1 Minute
Beispiel für eine Abmahnung:
Abmahnung
04.08.2004
Sehr geehrte(r) …,
Sie befanden sich vom … bis zum … im genehmigten Erholungsurlaub. Am …, dem …, wäre Ihr erster Arbeitstag gewesen.
Tatsächlich sind Sie aber weder am … zur Arbeit erschienen noch an den Folgetagen. Sie haben sich auch nicht beim Personalleiter gemeldet, um ihn über den Grund Ihres Fernbleibens zu informieren.
Mit Ihrem Verhalten verstoßen Sie gegen Ihre arbeitsvertraglichen Pflichten. Wenn Sie an der Erbringung der Arbeitsleistung gehindert sind, so haben Sie dies morgens in der Personalabteilung zu melden.
Sie werden hiermit aufgefordert, Ihre Arbeit unverzüglich wieder aufzunehmen. Bleiben Sie der Arbeit weiterhin fern, müssen Sie mit der Kündigung Ihres Arbeitsverhältnisses rechnen.
Mit freundlichen Grüßen
(Unterschrift)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: