Businesstipps Organisation

Arbeiten von zu Hause aus: Vermeiden Sie Stress durch Isolation

Lesezeit: < 1 Minute Arbeiten von zu Hause aus, ein Traum von Freiheit? Ja das auch, aber alleine zu Hause zu arbeiten hat auch Nachteile. Ein Nachteil oder eine Gefahr ist die Isolation, dadurch kann Stress entstehen. Aber Sie können etwas dagegen tun.

< 1 min Lesezeit
Arbeiten von zu Hause aus: Vermeiden Sie Stress durch Isolation

Arbeiten von zu Hause aus: Vermeiden Sie Stress durch Isolation

Lesezeit: < 1 Minute

Isolation

Ein großer Vorteil bei der Arbeit von zu Hause aus ist eine gewisse Unabhängigkeit und in der Regel auch eine freiere Zeiteinteilung. Der Abstand von der Firma und den Kollegen kann bei manchen Telearbeitern aber auch das Gefühl von Isolation und Vereinsamung hervorrufen. Mitarbeiter, die regelmäßig auf Geschäftsreisen sind und unterwegs arbeiten geht es ähnlich, auch sie verbringen den größten Teil ihrer Arbeitszeit allein.

Diese Arbeitssituation birgt nicht nur die Gefahr der schrittweisen Entfremdung von den eigenen Kollegen, sondern auch die Gefahr, den persönlichen Kontakt zum Vorgesetzten zu verlieren. Das wiederum resultiert in vielen Fällen in weniger Unterstützung und Anleitung durch den Vorgesetzten als es Mitarbeiter vor Ort in der Firma erfahren.

Tipps zur Stressbewältigung

Die Tatsache, dass Sie nicht vor Ort sind, muss nicht bedeuten, dass Sie sich aus dem Kontakt mit den anderen zurückziehen. Sie können zum Beispiel Konferenzen über das Internet, teilweise sogar mit Videounterstützung, nutzen um mehr Kontakt zu haben.

Sorgen Sie dafür, z. B. mit einem festen Termin in Ihrem Kalender, dass Sie mindestens einmal in der Woche telefonisch oder über das Internet Kontakt mit der Firma, ihren Kollegen und Vorgesetzten aufnehmen.

Pflegen Sie außerhalb der Arbeit Beziehungen und bauen Sie Kontakte auf; z. B. über Ihren Berufsverband oder die Mitgliedschaft in Vereinen und achten Sie darauf, Zeit mit Ihrer Familie und Freunden zu verbringen, um der Einsamkeit vorzubeugen.

Bildnachweis: baranq / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: