Businesstipps Personal

Arbeit am Bildschirm: Ist Ihr Bürotisch oder Computertisch geeignet?

Lesezeit: 2 Minuten Ist ein Bürotisch oder ein spezieller Computertisch für Ihre Arbeit am Bildschirm erforderlich? Für Ihre Entscheidung, welchen Sie an Ihrem Arbeitsplatz verwenden können, müssen Sie eine Reihe von Anforderungen beachten.

2 min Lesezeit

Arbeit am Bildschirm: Ist Ihr Bürotisch oder Computertisch geeignet?

Lesezeit: 2 Minuten

Zunächst beantworten wir einmal die Frage, welcher Unterschied zwischen einem Computertisch und einem Bürotisch besteht. 

Der Bürotisch
Ein Bürotisch ist ein Tisch, auf dem man unterschiedliche Büroarbeiten erledigt. In der heutigen Zeit steht meistens auf dem Bürotisch auch ein Computer – muss aber nicht. In Produktionsabteilungen kann der Bürotisch auch ein Arbeitstisch sein. Auch hier kann ein Computer stehen. Z. B. für die Eingabe von für die Produktion betreffenden Daten. 

Der Computertisch
Als Computertisch bezeichnet man einen Tisch, an dem ausschließlich mit dem Computer gearbeitet wird.

Damit Sie für Ihre Arbeit am Bildschirm einen optimalen Bürotisch oder Computertisch benutzen können, haben wir einige Tipps für die Auswahl   zusammengestellt.

Ihre aufrechte Sitzposition ist beim Bürotisch wichtig!
Die Tischhöhe muss grundsätzlich so gewählt werden, dass eine aufrechte Sitzposition eingenommen werden kann. Außerdem soll Ihr Blick auf den Bildschirm unter einem Blickwinkel von ungefähr 30 Grad möglich sein.

Ihr Computertisch muss höhenverstellbar sein!
Es werden zwar nicht höhenverstellbare Computertische angeboten, aber für einen ausschließlichen Arbeitsplatz am Bildschirm sind diese nicht verwendbar. Vor allem bei einem Computertisch muss eine aufrechte Sitzposition eingenommen werden können und ein Blickwinkel von 30 Grad auf den Bildschirm möglich sein. 

Wie groß muss Ihre Tischplatte beim Bürotisch sein?
Die Größe der Tischoberfläche richtet sich grundsätzlich nach den Erfordernissen der Arbeit und Arbeitstätigkeiten auf dem betreffenden Bürotisch. Fragen Sie sich: Welche Tätigkeiten außer Schreiben am Computer werden noch verrichtet?

Sie sollte vor allem den Maßen der verwendeten Arbeitsmittel oder Arbeitsunterlagen entsprechen, darüber hinaus muss eine flexible Anordnung dieser möglich sein.

Achten Sie auf abgerundete Kanten!
Zumindest an den Tischseiten, an denen Ihre Hände auf der Tatstatur zu liegen kommen, muss Ihr Bürotisch oder Computertisch einen Krümmungsradius von mindestens einem Zentimeter aufweisen.

Was für Sie noch wichtig ist:
Haben Sie gewusst, dass Ihr Bürotisch und Computertisch eine reflexionsarme Oberfläche aufweisen muss? Am besten eignet sich eine helle und matte Farbe.

Damit Sie Ihre Unterlagen oder Arbeitsmittel ohne Behinderung und Gefahr erreichen können, ist unterhalb des Tisches genügend Platz vorzusehen. Die Beinraumhöhe sollte daher mindestens 650 mm und die Beinraumtiefe mindestens 700 mm betragen.

Die Beinraumbreite muss mindestens 800 mm aufweisen. Nur so ist ein Verschieben oder Verdrehen des Bürostuhls unter Beibehaltung einer ergonomischen Sitzposition möglich.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: