Businesstipps Recht

Anspruch auf Bildungsurlaub

Lesezeit: < 1 Minute Anspruch auf Bildungsurlaub haben Arbeitnehmer in den meisten Bundesländern. Ausnahmen sind nur Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen. Der Anspruch auf Bildungsurlaub besteht zusätzlich zum Anspruch auf Erholungsurlaub.

< 1 min Lesezeit

Anspruch auf Bildungsurlaub

Lesezeit: < 1 Minute

Der Bildungsurlaub kann genutzt werden für die berufliche, politische und zum Teil auch die allgemeine Weiterbildung und beläuft sich auf fünf Arbeitstage pro Kalenderjahr (bei fünf Arbeitstagen pro Woche). Damit Bildungsurlaub gewährt wird, muss die zeitliche Inanspruchnahme mit der eines normalen Arbeitstages vergleichbar sein und darf nicht wesentlich darunter liegen. Als Faustregel gilt: Wenigstens sechs Unterrichtsstunden pro Tag. Handelt es sich also nur um Abendkurse, müssen Sie Ihren Arbeitnehmern keinen Bildungsurlaub gewähren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: