Businesstipps Microsoft Office

Animierte Grafiken helfen Ihnen, Tabellen optisch aufzupeppen

Animierte Grafiken sind ein beliebtes Hilfsmittel, um trockene Zahlen in Tabellen anschaulich darzustellen. Wenn Sie Ihre Tabelle im Internet zur Verfügung stellen oder in einer Präsentation darstellen wollen, können Sie ganz einfach animierte Grafiken einsetzen. Hier lesen Sie, wie Sie mit animierten Grafiken arbeiten und wo Sie sie finden.

Animierte Grafiken helfen Ihnen, Tabellen optisch aufzupeppen

Animierte Grafiken in Excel
Animierte Grafiken sind eine besondere Form der grafischen Gestaltung.

In einer "normalen" Excel-Tabelle, die Sie nur in Excel auf dem Bildschirm betrachten oder ausdrucken wollen, sind animierte Grafiken nicht sinnvoll, da sie nur statisch angezeigt oder ausgegeben werden können.

Reihe einzelner Bilder
Bei animierten Grafiken handelt es sich im Grunde nur um eine Reihe einzelner Bilder, die im Stile einer Dia-Show nacheinander gezeigt werden. Diese Funktion wird aber bei der Anzeige einer Tabelle in Excel nicht unterstützt.

Das Haupteinsatzgebiet animierter Grafiken in Tabellen ist die Veröffentlichung einer Excel-Tabelle im HTML-Format im Inter- oder Intranet. In dieser Umgebung werden die Grafiken animiert und erzielen den beabsichtigten Effekt.

Animierte Grafiken in Präsentationen
Ein weiteres Einsatzgebiet für animierte Grafiken sind Excel-Tabellen, die für Präsentationen an andere Programme – wie etwa PowerPoint – weitergegeben werden sollen. Präsentationsprogramme sind wie Webbrowser in der Lage, animierte Grafiken bewegt wiederzugeben.

ClipArt-Galerie eher bescheiden
Zum Lieferumfang von Office gehört eine umfangreiche ClipArt-Galerie mit Bildern für viele Gelegenheiten. Das Angebot animierter Grafiken ist in dieser Galerie allerdings eher bescheiden.

Das ist aber kein Problem, da es zahlreiche Quellen gibt, die Sie – in vielen Fällen sogar kostenlos – mit animierten Grafiken für wirklich jedes Einsatzgebiet versorgen.

Erste Anlaufstelle für animierte Grafiken sollte das Portal www.kostenlos.de sein. Aber auch über Suchmaschienen können Sie passende Dateien finden, die Sie lizenzfrei einsetzen dürfen.

Animierte Grafiken einfügen
Für das Einfügen animierter Grafiken in eine Tabelle markieren Sie die Zelle in der Tabelle, in der die animierte Grafik erscheinen soll. Dann rufen Sie im Menü "Einfügen" den Befehl "Grafik" auf.

"Aus Datei"
Im verzweigenden Menü werden Ihnen verschiedene Befehle für unterschiedliche Grafik-Objekte angeboten. Für das Einfügen einer Grafik von Ihrer Festplatte oder von einer CD-ROM aktivieren Sie den Befehl "Aus Datei".

In der daraufhin erscheinenden Box wählen Sie dann den Ordner, in dem sich die animierten Grafiken befinden, die Sie einfügen möchten. Diese markieren Sie mit einem Mausklick und drücken die Schaltfläche "Einfügen".

Vorschau auf die Animation
Wie bereits erwähnt, wird von einer animierten Grafik lediglich das erste Bild der Reihe auf dem Tabellenblatt angezeigt. Wenn Sie einen Blick auf die animierte Grafik werfen möchten, markieren Sie die Tabelle inklusive der Grafik und kopieren Sie diese in die Zwischenablage.

Dann starten Sie PowerPoint und fügen den Inhalt der Zwischenablage dort in eine Folie ein. Das Drücken der Taste "F5" startet die Präsentation, in der die Tabelle mit animierter Grafik zu sehen ist. 

Webseitenvorschau
Noch schneller führt der Befehl "Webseitenvorschau" aus dem Excel-Menü "Datei" zum Ziel. Mithilfe des Internet-Browsers können Sie die Animation in Ihrer Tabelle anschauen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: