Businesstipps Kommunikation

Amtsträger der katholischen Kirche richtig anschreiben

Lesezeit: < 1 Minute Haben Sie schon einmal Amtsträger der katholischen Kirche anschreiben müssen? Nein? Sollten Sie, etwa im Rahmen einer Spende, doch einmal einen solchen Brief schreiben müssen, finden Sie hier die richtigen Anreden und Anschriften.

< 1 min Lesezeit
Amtsträger der katholischen Kirche richtig anschreiben

Amtsträger der katholischen Kirche richtig anschreiben

Lesezeit: < 1 Minute

Amtsträger der katholischen Kirche richtig anschreiben

AnschriftAnrede (schriftlich)
Seiner Heiligkeit
Papst Benedikt XVI
Eure Heiligkeit             
oder
Heiliger Vater
Seiner Eminenz dem Hochwürdigsten
Herrn (Vorname) Kardinal (Nachname)

Euer Eminenz 
oder
Herr Kardinal

Seiner Exzellenz dem Hochwürdigsten
Herrn Erzbischof / Bischof / Weihbischof von (Ort) (Vorname, Nachname)
Euer Exzellenz oder
Herr Bischof

Amtsträger der katholischen Kirche richtig anschreiben

Anschrift Anrede (schriftlich)
Seiner Gnaden dem Hochwürdigen Herrn Prälaten (Vorname, Nachname)Euer Gnaden                      oder
Hochwürdigster Herr Prälat
Dem Hochwürdigsten Herrn Abt von (Ort) (Vorname, Nachname) Ordenskürzel

Hochwürdigster Herr Abt
oder
Sehr geehrter Herr Abt

Der Ehrwürdigen Frau Äbtissin (Name des Klosters) (Vorname, Zuname) OrdenskürzelEhrwürdige Frau Äbtissin
Sehr geehrte Frau Äbtissin

Die offizielle Anredeform für kirchliche Würdenträger, „Euer Ehren“, ist in jedem Fall korrekt. Häufig wird heute jedoch die einfache Anredeform, „Sehr geehrter…“ gewählt.

Bildnachweis: Matt Apps / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: