Businesstipps Organisation

Alle Jahre wieder: Land unter zu Weihnachten?

Lesezeit: 2 Minuten Ein Wunder wäre das nicht, denn im normalen Tagesgeschäft an alles zu denken, ist fast unmöglich. Jetzt hilft nur noch ein cleveres Zeitmanagement, um die schönste Zeit des Jahres auch genießen zu können und den Stress auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Damit Sie die vor Ihnen liegenden Zeitfallen geschickt umgehen können, habe ich Ihnen hier einige bewährte Tricks zusammengestellt.

2 min Lesezeit
Alle Jahre wieder: Land unter zu Weihnachten?

Alle Jahre wieder: Land unter zu Weihnachten?

Lesezeit: 2 Minuten

Clever vorbereiten

Die meiste Zeit kostet ein unkoordiniertes Vorgehen bei den Vorbereitungen zum Fest. Statt Dinge einzukaufen, die Ihnen gerade einfallen oder hektisch von Aufgabe zu Aufgabe zu springen, setzen Sie sich einfach am Wochenende für eine halbe Stunde in aller Ruhe hin und schmieden einen Plan.

Was wird alles benötigt, wer kommt zu Besuch, was ist dafür vonnöten? Schnell noch vor Ladenschluss die Geschäfte zu stürmen oder möglichst viel Arbeit noch vor den Feiertagen zu erledigen bringt keine Punkte. Auch wenn Sie alles selber machen möchten, geraten Sie schnell unter unnötigen Stress. Verteilen Sie Arbeiten an die Familienmitglieder. Das spart Zeit, reduziert Hektik und die gemeinsame (Vor-) Freude macht am meisten Spaß.

Clever Kompromisse finden

Müssen Sie zu Weihnachten Kopfstände machen, damit alles wie geleckt aussieht oder perfekt organisiert ist? Meine Devise für Freunde und Bekannte lautet: Wenn ihr mich besuchen wollt, seid ihr jederzeit willkommen, wenn ihr mein Haus inspizieren wollt, meldet euch vierzehn Tage vorher an.

Mit anderen Worten: Finden Sie akzeptable Kompromisse, denn sonst sind Hektik und Stress vorprogrammiert. Ruinieren Sie nicht Ihre Gesundheit, nur um es allen recht machen zu wollen. Das gelingt Ihnen sowieso nicht, egal was Sie unternehmen. Halten Sie es mit Konfuzius, für den der Weg das Ziel ist. Denn was kann für ein gelungenes Weihnachten schöner sein als gemeinsam verbrachte Zeit und entspanntes Feiern im Familienkreis?

Clever vorausdenken

Wenn Ihr Job alles von Ihnen verlangt, dann fällt es Ihnen nicht leicht, Ihr Leistungsdenken schlagartig aufzugeben. Doch gerade Weihnachten ist eine gute Zeit, zur Besinnung zu kommen, Energie zu tanken und Ruhe zu genießen. Denken Sie deshalb rechtzeitig voraus und spielen Sie schon vorher diese Phase durch: Wann gehen Sie welche Verpflichtungen ein, wann ist Zeit zur Erholung und Entspannung, wann widmen Sie sich ganz dem Partner und den Kindern? Dieses Vorausdenken zahlt sich aus, weil Sie den Feiertagen gelassener entgegen sehen können.

Bildnachweis: ViDi Studio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: