Businesstipps Kommunikation

Aktuelle Themen für Ihren Smalltalk

Lesezeit: 2 Minuten Die Kunst beim Smalltalk ist es, nach erfolgreichem Start im Gespräch zu bleiben. Eine Garantie gegen Langeweile bieten frische Themen. Anregungen finden Sie in den aktuellen Medien: etwa am Ende des heute-journals, in den Tagesthemen kurz vor dem Wetter oder in Zeitungsrubriken wie Vermischtes und Panorama.

2 min Lesezeit

Aktuelle Themen für Ihren Smalltalk

Lesezeit: 2 Minuten

Was folgt im Smalltalk nach dem Wetter?
Mit dem Wetter haben Sie schon einmal einen guten Einstieg ins lockere Gespräch: Die Materie birgt kaum emotionalen Sprengstoff und ist so allgemein, dass jeder mitreden kann. Doch irgendwann ist das Thema erschöpft. Und was folgt dann? Einen Aufhänger für Ihren nächsten Smalltalk birgt z. B. das Datum 2. Februar. Werfen wir zu diesem Zweck doch einmal einen Blick über den großen Teich. Es muss ja nicht immer Barack Obama sein.

Auch beim Smalltalk grüßt das Murmeltier
Sicher kennen Sie den Hollywood-Streifen "Und täglich grüßt das Murmeltier": Bill Murray findet sich jeden Tag beim Aufwachen im selben Film wieder. Dort spielt ein, wie die Amerikaner sagen, Groundhog eine nicht ganz unbedeutende Rolle. Doch das Murmeltier lebt wirklich unweit der Ortschaft Punxsutawney im Osten der USA. Jedes Jahr am 2. Februar um 7 Uhr 25 Ortszeit wird sein Winterschlaf unterbrochen.

Dann kriecht Phil kurz aus seinem Bau hervor. Entscheidend ist, was dann passiert: Erschrickt das Tier, weil es seinen Schatten sieht – und das ist nur an einem sehr klaren und kalten Tag möglich – dauert der Winter noch volle sechs Wochen an. Zuckt Phil nicht zusammen, ist mit einem baldigen Frühling zu rechnen.

Spektakel für die Amerikaner, für Hollywood und für Ihren Smalltalk
Phils erstes Auftauchen im Jahr ist im nördlichen Teil der Vereinigten Staaten immer ein Gesprächsthema. Und nicht nur das: Neugierige pilgern am Groundhog Day scharenweise in das kleine Nest im Bundesstaat Pennsylvania. Drei Tage dauern die Feiern um ein Ereignis an, das eigentlich nur wenige Sekunden währt. Endgültig berühmt wurde der pelzige Waldbewohner dann durch den eingangs erwähnten Film.

Jetzt kommt Ihr Einsatz im Smalltalk: Fragen Sie Ihr Gegenüber, ob er oder sie "Und täglich grüßt das Murmeltier" kennt und erzählen Sie dann die wahre Geschichte von Phil, dem real existierenden Waldmurmeltier aus Punxsutawney, Pennsylvania.

Fundgrube für aktuelle Smalltalk-Themen
Ich weiß nicht, ob auch bei uns die Medien über den haarigen Vierbeiner berichten. Jedenfalls wäre es ein schönes Thema. Falls Sie weitere suchen, möchte ich Sie auf eine spezielle Internetseite neugierig machen, die Ihnen täglich ein aktuelles Smalltalk-Thema liefert. Mehr darüber beim nächsten Mal.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: