Businesstipps Marketing

Aktives Kundenmanagement: So wird der Kunde zum Fan

Lesezeit: 1 Minute Fans füllen Stadien, zahlen die höchsten Preise für ihre Pop-Sänger oder Fußballvereine. Marken wie Nike, Coca-Cola, Samsung und Victoria Secret verzeichnen mehr als 10 Millionen Fans auf Facebook. Fans sind begeistert von Ihrem Produkt, reden den ganzen Tag mit glänzenden Augen von Ihrem Produkt, und das auch noch gratis! Und Kunden? Kunden füllen Ihre Absatzstatistik.

1 min Lesezeit

Aktives Kundenmanagement: So wird der Kunde zum Fan

Lesezeit: 1 Minute

Neue Ideen für aktives Kundenmanagement

Machen Sie Ihren Kunden zu einem Fan. Sorgen Sie für spannende und inspirierende Momente am Verkaufsort (Point of Sale, POS), im Service, beim Produkt. Suchen Sie nach neuen Ideen und Innvovationen in Ihren Dienstleistungen und im Produkt, die Ihre Kunden überraschen. Geben Sie Ihren Kunden mehr als sie erwarten, denn Kunden suchen heute mehr als nur die reine Problemlösung.

Die einfache Formel, um aus einem Kunden einen Fan zu machen lautet:

Fan = Kunde + positive Emotionen + Überraschung

Mit Fans Wettbewerbsvorteile sichern

Mit einem Fan können sich Unternehmen jeder Branche große Wettbewerbsvorteile verschaffen, denn Fans sind treu und loyal – der heutige Kunde ist es nicht mehr. Daher können Unternehmen einen Kunden zum begeisterten Fan machen, indem Sie zu guten Produkten dem Kunden ein positives Gefühl vermitteln. Der Kunde freut sich jedes Mal, wenn er das Logo sieht und findet wieder einen Grund darüber zu reden. Dieser Kunde erinnert sich an positive Erlebnisse oder Gefühle. An Langweiliges erinnert sich kein Kunde!

Das wirtschaftlich Interessante an einem Fan ist, dass dieser durch Höhen und Tiefen geht – er verzeiht Fehler und hält trotzdem die Treue, er schenkt große Bewunderung und kommt immer wieder von alleine zu Ihrem Produkt / Unternehmen. Er sucht Sie, und nicht umgekehrt. Seine Werbung ist gratis!

Tipps wie Kunden zu Fans werden:

  1. Seien Sie einzigartig.
  2. Überraschen Sie Ihre Kunden.
  3. Bieten Sie Möglichkeit, die Bewunderung mit anderen Fans zu teilen.
  4. Bringen Sie Ihre Kunden zum Lachen.
  5. Wecken Sie positive Emotionen.

Nutzen Sie Brainstormings, Open Innovation, Ideenmanagement und Soziale Medien für neue inspierende Ideen, die Kunden begeistern. Seien Sie mutig, um Kunden zu Fans zu machen.

Lesen Sie auch meinen Artikel "Unternehmensentwicklung: So messen Sie Kundenzufriedenheit".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: