Businesstipps Marketing

Agiles Produktmanagement – Schnellere Anforderungen für Innovationen

Lesezeit: < 1 Minute Kürzere Produkt-Lebenszyklen, schnellere Time-to-market, höchster Kundennutzen, gute Margen - Diese Herausforderungen gilt es als Produktmanager zu meistern. Kennen Sie den modernen Weg zur Anforderungsermittlung? Seien Sie schneller und besser als je zuvor.

< 1 min Lesezeit

Agiles Produktmanagement – Schnellere Anforderungen für Innovationen

Lesezeit: < 1 Minute

Im klassischen Produktmanagement werden die neuen Produkte analysiert: Stärken und Schwächen des Unternehmens, des Produktes gegenüber der Konkurrenz, die Absatzzahlen der Vergangenheit, die Umwelteinflüsse und vieles mehr. Der Zeitaufwand für diese Analyse ist hoch und wird von vielen kleineren Firmen  deswegen auch wenig intensiv betrieben. Fakt ist: ohne Kunden, Markt- und Produktknowhow lässt sich die Zukunft nicht gestalten.

Ein schlanker Weg, die Anforderungen für ein neues Produkt in relativ kurzer Zeit zusammenzutragen, liegt mehrheitlich in der Kommunikation:

Kommunikation mit Mitarbeitern, Kunden, Stakeholdern – in häufigen Meetings zur Zielfindung und Priorisierung

Enge Zusammenarbeit mit Kunden, Geschäftsführung, Verkauf, Technik, Marketing

  • Datenanalyse von internen Quellen
  • Workshops mit Stakeholdern zur Produktdefinition und Zielfindung
  • Priorisierung der neuen Funktionen
  • Zielkonflikte finden und beheben
  • Machbarkeitsabschätzung
  • Konzeptüberprüfung mit wichtige Trends und Wettbewerbsmodellen

So können diese Anforderungen bei den Stakeholdern "abgeholt" werden:

  • Interviews
  • Anwendungsbeobachtungen
  • Feldforschung
  • Kreativitäts-Workshops
  • Rapid-Prototyping, 3D- Drucken, Modellbau

Mehr über agiles Produktmanagement lesen Sie im Beitrag "Agiles Produktmanagement – Ein Rezept für kürzere Produktentwicklungen".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: