Businesstipps Marketing

Agiles Produktmanagement – Eine Checkliste für Ihre Produktüberprüfung

Lesezeit: < 1 Minute Agiles Produktmanagement unterstützt eine bessere Time-to-market. Eine frühzeitige Markteinführung von neuen Produkten ermöglicht, der Konkurrenz eine Naselänge voraus zu sein und höhere Gewinne abzuschöpfen. Woher wissen wir in einem frühen Entwicklungsstadium, ob das Produkt im Markt und für das Unternehmen erfolgreich ist? Nutzen Sie diese Checkliste für jeden Entwicklungsschritt.

< 1 min Lesezeit

Agiles Produktmanagement – Eine Checkliste für Ihre Produktüberprüfung

Lesezeit: < 1 Minute

Nachdem die Produktvision erstellt wurde, werden die ersten Zeichnungen im CAD erstellt. Mit den modernen 3D- Druckern oder Schaumstoffmodellen können in Kürze Modelle  hergestellt werden. Das erste Modell eignet sich hervorragend, um das Design, neue Designelemente oder Funktionalitäten zu demonstrieren. Zu so einem frühen Zeitpunkt, ca. 8 Wochen nach der Produktvision können Mitarbeiter, Geschäftsführung und Kunden für eine erste Beurteilungen zusammen kommen.

Anhand der Checkliste können mit einfachen ja/nein Kriterien Potenziale erkannt werden, die im nächsten Schritt der Entwicklung vertieft entwickelt werden.

Der Umfang der Tests wächst von einem Produktionsschritt zum anderen. Bei der Anwendung der Checkliste in der nächsten Entwicklungsphase werden Defizite im Produkt deutlich. Diese müssen jedoch separat dokumentiert werden. Diese kurze Dokumentation beschreibt die Fehler oder Fehlendes. Was wird neu entwickelt oder korrigiert? Anhand der Checkliste wird auch ersichtlich, ob alle Produktelemente berücksichtigt wurden oder noch initiiert werden müssen.

Im weiteren Produktentwicklungsschritt kann mit dieser Checkliste die Qualität des Gesamtproduktes evaluiert werden. Erreicht: ja oder nein. Wenn es hier Mängel gibt, so können diese beschrieben und spezifisch verbessert werden.

Vorteile des agilen Produktmanagements

  • Fokus auf Kundennutzen
  • priorisierte Produktentwicklung
  • schnellere time-to-market
  • weniger Entwicklungskosten
  • höhere Wettbewerbsfähigkeit
  • bessere Margen

Wie es im agilen Produktmanagement weiter geht, lesen Sie hier.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: