Businesstipps Unternehmen

Adventskerzen im Betrieb: Vor unsachgemäßem Umgang sollten Arbeitgeber warnen

Lesezeit: < 1 Minute Es passiert immer wieder: Mitarbeiter verlassen den Raum und wollen gleich wieder zurück sein. Folge: Sie lassen die Kerzen deshalb weiter brennen. Es kommt dann jedoch ein wichtiges Gespräch dazwischen. Die Kerzen werden vergessen oder brennen durch ungünstige Zugverhältnisse viel schneller ab als erwartet. Der noch brennende Docht fällt zur Seite und entzündet das Adventsgesteck oder Schreibtischmaterialien. Das kann als grob fahrlässige Brandstiftung mit strafrechtlichen Folgen zu werten sein.

< 1 min Lesezeit

Adventskerzen im Betrieb: Vor unsachgemäßem Umgang sollten Arbeitgeber warnen

Lesezeit: < 1 Minute
Am Arbeitsplatz haben brennende Kerzen laut Brandschutzexperten grundsätzlich nichts zu suchen. Sicher sind elektrische Glühbirnchen. Auch damit lassen sich Adventsgestecke schmücken.
Am Arbeitsplatz haben brennende Kerzen laut Brandschutzexperten grundsätzlich nichts zu suchen. Sicher sind elektrische Glühbirnchen. Auch damit lassen sich Adventsgestecke schmücken.

Es passiert immer wieder: Mitarbeiter verlassen den Raum und wollen gleich wieder zurück sein. Folge: Sie lassen die Kerzen deshalb weiter brennen. Es kommt dann jedoch ein wichtiges Gespräch dazwischen. Die Kerzen werden vergessen oder brennen durch ungünstige Zugverhältnisse viel schneller ab als erwartet. Der noch brennende Docht fällt zur Seite und entzündet das Adventsgesteck oder Schreibtischmaterialien. Das kann als grob fahrlässige Brandstiftung mit strafrechtlichen Folgen zu werten sein.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: