Businesstipps Kommunikation

Abkürzungsregeln für die Geschäftskorrespondenz

Mit diesen Abkürzungsregeln machen Sie alles richtig bei der Verwendung von Abkürzungen in der Korrespondenz. Sie sind zwar recht praktisch, können aber auch verwirren, zu Missverständnissen führen oder unhöflich wirken. So umschiffen Sie die Abkürzungs-Klippen.

Abkürzungsregeln für die Geschäftskorrespondenz

Abkürzungsregeln – braucht man sowas?
Ein Text mit vielen Abkürzungen kann kaum flüssig gelesen werden. Diese Erfahrung haben Sie bestimmt schon selbst einmal gemacht. Besonders bei längeren Texten gerät der Lesefluss bei vielen Abkürzungen sehr ins Stocken. Warum? Bei jeder Abkürzung muss das Gehirn des Lesenden erst einmal in das ursprüngliche Wort "übersetzen".

Wenn ein Text also zu viele und vor allem nicht übliche Abkürzungen verwendet, stockt der Leser. Auch Missverständnisse durch falsch verstandene Abkürzungen sind keine Seltenheit. Um diese Nachteile zu vermeiden, sollten Sie die folgenden Abkürzungsregeln beherzigen.

Die wichtigsten Abkürzungsregeln

  1. Verwenden Sie so wenige Abkürzungen wie möglich.
    Verzichten Sie vor allem auf das unnötige Abkürzen von Kurzwörtern wie "und" oder "vom".
  2. Schließen Sie alle Abkürzungen mit einem Punkt ab.
    Fast alle üblichen Abkürzungen enden mit einem Punkt. Ausnahmen von dieser Abkürzungsregel sind Abkürzungen von feststehenden Begriffen und Rechtsformen von Unternehmen.
    Gebräuchliche Abkürzungen mit Punkt Ausnahmen ohne Punkt
    usw. (und so weiter) BGB (Bürgerliches Gesetzbuch)
    ff. (fortfolgende) EDV (Elektronische Datenverarbeitung)
    i. A. (im Auftrag) AG (Aktiengesellschaft)
    etc. (etcetera) OHG (Offene Handelsgesellschaft)
  3. Fügen Sie einen Leerschritt ein, wenn eine Abkürzung aus mehreren abgekürzten Worten besteht.
    Beispiele: d. J. (dieses Jahres), u. A. w. g. (um Antwort wird gebeten), z. B. (zum Beispiel)
  4. Abkürzungen von Maß-, Gewichts- und Währungseinheiten
    enden in der Regel nicht mit einem Punkt. Aber es gibt – natürlich – auch Ausnahmen:
    Maß-, Gewichts- und Währungseinheiten ohne Punkt Ausnahmen mit Punkt
    mm (Millimeter) St. (Stück)
    ha (Hektar) Ztr. (Zentner)
    kg (Kilogramm) Dtzd. (Dutzend)
    EUR (Euro) Pfd. (Pfund)
  5. Verwenden Sie keine Abkürzungen, wenn sie unhöflich wirken könnten,
    vor allem in Anrede und Grußformel.
    unhöflich ausgeschrieben = höflich
    Fr. Schmidt Frau Schmidt
    MfG Mit freundlichen Grüßen
  6. Beenden Sie einen Satz mit einer Abkürzung, ist der Abkürzungspunkt auch der Schlusspunkt.
    Beispiel: Beachten Sie bitte auch die Seiten 36 ff.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: