Businesstipps Kommunikation

Abkürzung am Satzende

Lesezeit: < 1 Minute Steht eine Abkürzung am Satzende, bleibt die Frage der Punkte. Wieviele sind richtig wenn die Abkürzung selbst einen Punkt hat? Einer, zwei? Und bei anderen Abkürzungen?

< 1 min Lesezeit

Abkürzung am Satzende

Lesezeit: < 1 Minute

Abkürzung mit Punkt
Wenn die Abkürzung am Satzende selbst mit einem Punkt endet, brauchen Sie keinen weiteren zu setzen. Beispielsweise endet Ihr Satz mit usw. Zwei Punkte gibt es nicht! Der eine Punkt der Abkürzung dient auch als Satzzeichen.

Abkürzung ohne Punkt
Hier spielt es keine Rolle, ob am Satzende eine Abkürzung steht – ans Ende gehört immer ein Punkt. Der gehört dann nicht zur Abkürzung, sondern zum Satzende. Setzen Sie Ihr Satzzeichen also zum Beispiel hinter die IHK.

Der einzige Fall, bei dem Sie mehr als einen Punkt setzen, ist bei einem offenen Satzende: Das wären dann die berühmten drei Punkte…

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: