Businesstipps Kommunikation

7 Tipps für eine gelungene Videokonferenz

Lesezeit: < 1 Minute Videokonferenzen können Ihnen helfen Zeit und Geld zu sparen. Denn wer via Kamera mit seinen Geschäftspartnern konferiert, spart Reisezeit und Reisekosten. Damit Ihre Videokonferenz den optimalen Erfolg bringt, sollten Sie folgende 7 Tipps beherzigen:

< 1 min Lesezeit
7 Tipps für eine gelungene Videokonferenz

7 Tipps für eine gelungene Videokonferenz

Lesezeit: < 1 Minute
  • Jeder Teilnehmer wird rechtzeitig über den Termin der Videokonferenz und die Verbindungsdaten informiert. Beachten Sie eventuelle Zeitverschiebungen. Der Zeitrahmen für die Videokonferenz sollte eine Stunde nicht überschreiten.
  • Verschicken Sie mit der Einladung zur Ihrer Videokonferenz eine Agenda. Ordnen Sie die Punkte nach Priorität.
  • Der ideale Hintergrund für eine Videokonferenz ist einfarbig blau, grün oder grau. Starke Kontraste stören ebenso wie Pflanzen. Die Blätter könnten sich bewegen und zu Unruhe führen. Sinnvoller ist es, im Hintergrund etwas zu platzieren, an dem die anderen Teilnehmer erkennen, aus welchem Land, welcher Abteilung ihr Gesprächspartner kommt.
  • Der Raum sollte gleichmäßig ausgeleuchtet sein, vermeiden Sie Spots auf das Gesicht.
  • Hallende Räume sollten Sie vermeiden.
  • Die Kamera sollte über dem Monitor platziert sein. So erhält der Gesprächspartner den Eindruck, er werde direkt angesehen.
  • Führen Sie alle Teilnehmer kurz in die Technik ein.

Bildnachweis: fizkes / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: