Businesstipps Kommunikation

3 Top-Tricks, mit denen Sie als Redner Ihre Qualitäten verbessern!

Lesezeit: 1 Minute "Man lernt nie aus!" Dieser Spruch gilt für alles und jeden. Auch wenn Sie sich als Redner gut fühlen gilt: trainieren Sie! Lesen Sie hier die besten 3 Tipps der Reden-Profis. So halten sich die Experten auf dem Laufenden und verbessern Ihre Qualitäten als Redner.

1 min Lesezeit
3 Top-Tricks, mit denen Sie als Redner Ihre Qualitäten verbessern!

3 Top-Tricks, mit denen Sie als Redner Ihre Qualitäten verbessern!

Lesezeit: 1 Minute

Diese 3 Top-Tipps schulen Sie als Redner immens, weil Sie in andere Rollen schlüpfen müssen und spontan bleiben. Halten Sie das Programm 3 Monate durch. Und schon nach so relativ kurzer Zeit fällt Ihnen das Schreiben von Reden wesentlich leichter.

Halten Sie Nonsens-Reden!

Hört sich nach Nonsens an. Ist es auch, weil es einen Reisen-Spaß macht. Nehmen Sie sich 20 Minuten Zeit. Denken Sie sich fünf Minuten lang ein völlig verrücktes Thema aus. Zum Beispiel ‚Zoo-Direktor kandidiert für den Oberbürgermeister: „Ich werde mit jedem Affenstall fertig!“‚. Sie müssen als Zoodirektor Bürger und Medien von Ihrem Wahlkampfprogramm überzeugen. 10 Minuten Vorbereitung. Fünf Minuten Rede halten.

Bundestag, Talkshows & Co.: Beobachten Sie Profi-Redner!

Nehmen Sie sich eine Stunde die Woche Zeit und beobachten Sie gezielt Profi-Redner. Schauen Sie sich Bundestags-Debatten an, schauen Sie qualitativ hochwertige Talkrunden an. Sehen Sie es wie bei der Video-Analyse, die Profi-Sportler betreiben. Halten Sie fest, mit welchen Tricks und Kniffs sie die Redner begeistern und bauen Sie diese Elemente in Ihre Reden-Arbeit ein.

[adcode categories=“kommunikation,reden“]

Schreiben Sie Kommentare!

Einmal in der Woche mit einem Zeitaufwand von rund 30 Minuten: Lesen Sie eine Tageszeitung. Wenn Sie ein Thema gefunden haben, schreiben Sie einen Kommentar. Der muss nicht lange sein: Eine dreiviertel Seite DinA4 reicht völlig aus. Sie schulen Ihre Reflexionsfähigkeit und sind zudem immer mit den aktuellsten Themen vertraut.

Bildnachweis:Anton Gvozdikov / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: