Arbeit & Beruf

Business-Knigge Ungarn: Das sollten Sie wissen!

Lesezeit: < 1 Minute Ungarn hat sich nach dem Fall des "eisernen Vorhangs" innerhalb kürzester Zeit zu einer aufstrebenden Wirtschaftsnation entwickelt. Wie in vielen Ländern ist auch bei den Magyaren Pünktlichkeit von großer Bedeutung. Doch selbstverständlich gibt es auch für Ungarn einige Besonderheiten zum Knigge zu beachten.

< 1 min Lesezeit

Business-Knigge Ungarn: Das sollten Sie wissen!

Lesezeit: < 1 Minute

Begrüßung in Ungarn
Die Ungarn zeichnen sich durch ihr förmliches Verhalten aus, was sich schon bei der Begrüßung bemerkbar macht. Männer warten, bis die Dame ihnen die Hand hinstreckt, bevor sie ihr die Hand schütteln.

Es kommt auch vor, dass Männer sich dabei leicht verbeugen. Sprechen Sie Ihr Gegenüber immer mit Titel und Nachnamen an, darauf wird Wert gelegt. Berührungen haben im Geschäftsleben nichts verloren.

Smalltalk im Business
Smalltalk ist in Ungarn sehr wichtig für die Beziehungspflege und wird deshalb bei jedem Gespräch eingesetzt. Bringen Sie hierfür auch entsprechend viel Zeit mit. Gute Themen für den Smalltalk mit Ungarn sind Pferde, Sightseeing, Wein und ungarisches Essen.

So führen Sie Verhandlungen
Vermeiden Sie ein "Nein", denn das kann falsch bei Ungarn ankommen, da sie eher indirekt verhandeln. Das Verhandeln und Feilschen wird in Ungarn genossen. Darauf sollten Sie sich einstellen und bei Angeboten an Ihre Geschäftspartner immer damit rechnen, dass diese Sie herunterhandeln wollen.

Zum Schluss noch ein Tipp: Ausgedehnte Geschäftsessen sind in Ungarn sehr beliebt; überlegen Sie also, ob sich nicht besser ein Mittagessen statt eines Abendessens anbietet.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: