Arbeit & Beruf

Business-Knigge Argentinien: So verhalten Sie sich richtig

Lesezeit: < 1 Minute Die Menschen in Argentinien gelten als sehr offen und warmherzig. Doch wenn Sie Geschäfte mit Ihnen machen möchten, sollten Sie einiges mehr über sie und die Gepflogenheiten in diesem südamerikanischen Land wissen.

< 1 min Lesezeit

Business-Knigge Argentinien: So verhalten Sie sich richtig

Lesezeit: < 1 Minute

Knigge Argentinien: Die Begrüßung

Seien Sie zu jedem Termin mit Argentiniern pünktlich, auch wenn Ihr Geschäftspartner von argentinischer Seite es vermutlich nicht sein wird. Von Ihnen wird Pünktlichkeit erwartet! Lächeln Sie stets bei der Begrüßung; in Argentinien gehört das Lächeln ebenso wie der Handdruck zu jeder Begrüßung dazu.

Reden Sie Ihr Gegenüber stets mit Titel an, denn in Argentinien wird darauf großer Wert gelegt. Körperkontakt wie Umarmungen kommen auch in Geschäftskreisen deutlich häufiger vor als bei uns in Deutschland; darauf sollten Sie sich besser von vornherein einstellen. Auch Augenkontakt während eines Gesprächs ist wichtig, da dies von Interesse beim Gesprächspartner zeugt.

Smalltalk mit Argentiniern

Fußball ist ein wichtiger Teil der Kultur Argentiniens und eignet sich deshalb ausgesprochen gut als Smalltalkthema. Auch punkten Sie mit Wissen rund um Land und Leute. Vielleicht waren Sie schon einmal im Urlaub in Argentinien und haben darüber zu berichten, was Ihnen besonders gefallen hat.

Ziehen Sie hingegen niemals Vergleiche zwischen Argentinien und Brasilien oder den USA; das kommt schlecht an. Auch außenpolitische Themen wie die Situation zwischen Argentinien und den Falklandinseln, Religion oder die Ära Perón sind unangebracht.

Verhalten bei Business-Meetings und Geschäftsessen

Ein gutes persönliches Verhältnis ist in Argentinien der Grundstein für alle (möglichen) Geschäftsbeziehungen. Besteht dieses Verhältnis nicht, kommt es auch nicht zu Geschäftsverhandlungen. Richten Sie sich stets darauf ein, dass es nicht bei einem einzigen Meeting bleibt. Um das Verhältnis zu den Geschäftspartnern zu stärken, sind meist mehrere Treffen notwendig.

Bei Geschäftsessen sollten Sie nur dann über das Geschäft sprechen, wenn Ihr Gegenüber das Thema zuerst anschneidet. Rechnungen werden immer zusammen bezahlt.

Zum Schluss noch ein kleiner zusätzlicher Tipp: Argentiniens Nationalgetränk ist übrigens der Mate-Tee. Haben Sie also einmal Besuch aus Argentinien, so können Sie mit Mate-Tee bei Ihren Gästen auf jeden Fall punkten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: