Mitarbeiterführung

Führungskräfte-Coaching: Erfolgsverstärker auf Augenhöhe – Inhalt, Vorgehensweise und Resultate

geschrieben von Theo van der Burgt

Aufgabe des Coachs ist, die Führungsarbeit in strategischer Hinsicht und in der persönlichen, operativen Umsetzung in allen Facetten zu durchleuchten und zu optimieren. Die vorhandenen Leistungsreserven im Unternehmen werden nachhaltig realisiert.

Inhalte des Führungskräfte-Coachings
Es ist zunächst Aufgabe des Coachs, die Führungsarbeit in strategischer und Hinsicht und bezüglich der operativen Umsetzung in allen Facetten zu durchleuchten. Die im Unternehmen schlummernden Reserven hinsichtlich Ihrer Vorstellungen, Wünsche und Ziele wollen unter Berücksichtigung Ihrer Persönlichkeitsstruktur und dem praktisch Machbaren betrachtet werden. Dazu gehört auch der wirtschaftliche Hintergrund.

Begonnen wird in der Regel mit einer Analyse, auf der die Ziel- und Maßnahmenplanung der zukünftigen Führungsarbeit aufbaut. Notwendige Bausteine zur professionellen Mitarbeiterführung werden gemeinsam erarbeitet. Grundprinzipien und “Spielregeln“, wie zukünftig zusammen gearbeitet werden soll, ebenso. Die Mitarbeiter werden einbezogen, ein Informations- und Kommunikationssystem entsteht um die angefertigte Zielplanung, wie es besser im Controlling nicht sein kann.

Vor allem aber steht die persönliche Führung und Betreuung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus der Zusammenarbeit.  

Führungskräfte-Coaching ist aktive Unterstützung und persönliche Weiterbildung
Coaching bedeutet immer auch eine gehörige Portion praktischer Sensibilisierung, professionelles Training und gezielte Weiterbildung der Führungspersönlichkeit selbst. Der Austausch mit dem Coach muss und wird definitiv befruchtend sein. Unangenehme Themen werden zielgerichtet und lösungsorientiert angegangen.

Der professionelle Coach scheut keine Engpässe. Probleme sind für ihn echte Herausforderungen. Gutes Coaching ist eben eine optimale Verknüpfung von harten, weichen und emotionalen Fakten in der unternehmerischen Führungswelt und -praxis.

Führungskräfte-Coaching: Die Ausgestaltung in der Praxis
Führungskräfte-Coaching unterscheidet sich von der klassischen Beratung dadurch, dass nicht ein Themenbereich umfassend, sondern einzelne Themen aus der Führungsarbeit nach Bedarf beziehungsweise Engpasssituation oder abgesprochener Planung er- beziehungsweise bearbeitet und gemeinsam umgesetzt werden.

Vor allem die Mitarbeiterführung und die Unternehmenszielplanung stehen im Vordergrund der Betrachtung, da hier erfahrungsgemäß die meisten, um nicht zu sagen ungeahnte Reserven schlummern.

In bestimmten, abgesprochenen Intervallen, z. B. monatlich oder sechswöchig, wird entweder nach Bedarf oder einem abgestimmten Themenplan gearbeitet. Außerdem werden meist aktuelle, “brandheiße“ Themen behandelt. Das hat den großen Vorteil, dass einerseits Entwicklungsthemen und andererseits tagesgeschäftliche Aufgaben abgearbeitet werden.

Führungskräfte-Coaching: Nutzen und Kosten
Die Konditionen sind naturgemäß von Coach zu Coach   und einzelnen Besonderheiten verschieden. Veranschlagen Sie für ein monatliches Coaching (ca. 3 – 4 Stunden zuzüglich An-, Abreise, Vor-, Nachbereitung und Protokoll) ein Monatsbudget inklusive der zu berücksichtigenden Nebenkosten für Fahrt, Übernachtung usw. von ca. 1.000 – 1.500 Euro.

Der Nutzen für Sie wird erfahrungsgemäß erheblich höher ausfallen. Bedenken Sie die Vermeidung nur einer Fehlentscheidung, die Korrektur einer unnötigen Einstellungs- oder Investitionsentscheidung. Vor allem die Behebung interner Schwachstellen und die Chancen zur Verbesserung der Motivation Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat eine gravierende Auswirkung auf das Betriebsklima in Ihrem Unternehmen.

Mit der Verbesserung der Motivation und der Steigerung der Identifikation steigt auch die Qualitätseinstellung zu Produkten, Dienstleistung und Service.

Die Produktivität wird verbessert, der Ausschuss reduziert, Fehlzeiten verringern sich und die Fluktuation nimmt ab. Das alles liegt im Verantwortungsbereich der Führungskraft und kann durch eine Zusammenarbeit mit einem Coach grundsätzlich er- bzw. bearbeitet oder optimiert werden.  

Führungskräfte-Coaching: Ihre Entscheidung
Von besonderer Bedeutung für den Erfolg des Führungskräfte-Coachings sind Ihre Freiwilligkeit und Ihre Bereitschaft zur eigenen Sensibilisierung und bestimmten Veränderungen in Ihrem Verhalten.

Sind Sie dazu bereit, bringt ein Coaching Ihnen weitaus mehr Nutzen, als Sie auf der anderen Seite investieren. Überzeugen Sie sich davon!

Freundliche Grüße aus Krefeld und viel Erfolg bei der Umsetzung
Theo van der Burgt

Über Ihren Experten

Theo van der Burgt

Leave a Comment