Immobilienrecht

Wohnungsübergabe: Bestätigungsschreiben ersetzt Abnahmeprotokoll

geschrieben von

Wie wichtig es ist, ein Abnahmeprotokoll sorgfältig zu fertigen, zeigt ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Der Vermieter hatte bei der Wohnungsabnahme Mängel übersehen und forderte den Mieter nachträglich auf, auch diese zusätzlichen Mängel zu beseitigen. Der weigerte sich. Zu Recht, wie das OLG Düsseldorf entschied.

Begründung: Der Vermieter kann sich im Nachhinein nicht mehr auf bestehende Mängel
berufen, wenn diese in einem gemeinsamen Abnahmeprotokoll nicht festgehalten sind, obwohl der Vermieter die Mängel hätte wahrnehmen können.

Vorsicht, Falle: Bei der Vermietung von Gewerberäumen gilt sogar Folgendes: Wenn der Gewerbemieter unmittelbar nach Durchführung einer gemeinsamen Begehung die aus seiner Sicht getroffenen Vereinbarungen bestätigt und Sie nicht widersprechen, ist der Inhalt dieses Schreibens maßgeblich (OLG Düsseldorf, Az: 10 U 184/02).

Begründung: Der Vermieter kann sich im Nachhinein nicht mehr auf bestehende Mängel
berufen, wenn diese in einem gemeinsamen Abnahmeprotokoll nicht festgehalten sind, obwohl der Vermieter die Mängel hätte wahrnehmen können.

Vorsicht, Falle: Bei der Vermietung von Gewerberäumen gilt sogar Folgendes: Wenn der Gewerbemieter unmittelbar nach Durchführung einer gemeinsamen Begehung die aus seiner Sicht getroffenen Vereinbarungen bestätigt und Sie nicht widersprechen, ist der Inhalt dieses Schreibens maßgeblich (OLG Düsseldorf, Az: 10 U 184/02).

Wie wichtig es ist, ein Abnahmeprotokoll sorgfältig zu fertigen, zeigt ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Der Vermieter hatte bei der Wohnungsabnahme Mängel übersehen und forderte den Mieter nachträglich auf, auch diese zusätzlichen Mängel zu beseitigen. Der weigerte sich. Zu Recht, wie das OLG Düsseldorf entschied.

Über Ihren Experten

Leave a Comment