Gold & Rohstoffe

Lohnt der Einstieg in Gold und Silber noch?

geschrieben von Gerd Bielenberg

Der Goldpreis und Silberpreis steigen, weil weltweit noch viele Anleger verunsichert sind. Uneinheitliche Börsenkurse 2011, Krisen in Japan und Libyen sowie ein weltweit niedriges Zinsniveau begünstigen die Kursentwicklung bei Gold und Silber. Hinzu kommt die Dollarschwäche sowie eine Belastung des Euro durch die Finanzmisere einiger Mitgliedsstaaten.

Goldpreis: Aktuelle Kosten
2011 kostet die Feinunze Gold 1.537 USD (1.034 EUR) und birgt nach Meinung von Experten auch ein weiteres Wachstumspotential. Zum Ende 2011 kann mit einem Goldpreis von circa 1.600 USD pro Feinunze gerechnet werden. Aber Anleger sollten sich auch im Klaren sein, dass die Preise für Gold und Silber nicht geradlinig in den Himmel wachsen. In der Vergangenheit hat es auch Einbrüche beim Goldpreis und beim Silberpreis gegeben.

Schnelles Wachstum beim Silberpreis
Der Silberpreis ist noch rasanter gewachsen und hat sich seit November 2010 nahezu verdoppelt, steht im Maiu 2011 bei ca. 45 USD. Auch ihm wird angesichts von Dollarschwäche und Schuldenkrise noch weiteres Wachstumspotential unterstellt.

experto meint: Edelmetalle gehören in ein ausgewogenes Depot. Trotz leicht gestiegener Zinsen ist das Zinsniveau weiterhin niedrig. Es ist in 2011 von einer weiteren positiven Entwicklung der Gold- und Silberpreise auszugehen.

Über Ihren Experten

Gerd Bielenberg

Leave a Comment