Fonds

KBC Fonds: Der beste Schutz gegen Stagflation

experto.de
geschrieben von experto.de

In den 70er Jahren ging in Deutschland ein Gespenst um: die Stagflation. Stagflation beschreibt die Situation, wenn die Wirtschaft stagniert (Stagnation) und gleichzeitig das Preisniveau in die Höhe schießt (Inflation). Mit dem KBC Fonds können Sie Ihr Vermögen zumindest teilweise vor einer Stagflation schützen.

USA: Notenbanker befürchten eine Stagflation
In Deutschland ist aktuell keine Stagflation zu erwarten. In den USA haben jedoch offensichtlich einige Notenbanker Angst vor einer drohenden Stagflation. Die Sitzungsprotokolle der US-Notenbank FED zeigen, dass einige Notenbanker Angst vor einer Inflation haben und daher die Zinsen weiter erhöhen möchten.

Gleichzeitig fordern andere Notenbanker eine deutliche Zinssenkung, um eine wirtschaftliche Rezession, ein Schrumpfen der Wirtschaft, zu verhindern.

Im ungünstigsten Fall, wenn beide Seiten mit ihren Negativ-Szenarien Recht behalten, haben wir eine Stagflation. Die Folgen an der Börse wären unerfreulich: Die Aktienkurse würden sinken, die Kurse von Anleihen fallen.
In solchen Situationen helfen inflationsgebundene Anleihen. Der Zinssatz dieser Anleihen ist nicht fest, sondern variabel. Steigt die Inflation, steigt gleichzeitig der Zinskupon. So wird verhindert, dass die Zinsen von der Inflation aufgefressen werden.

KBC Fonds: Der beste Schutz gegen Stagflation
Der Anfang 2006 vorgestellte KBC Fonds investiert genau in solche inflationsgeschützten Anleihen. Im Krisenfall werden diese Anleihen gute Rendite abwerfen, in wirtschaftlich robusten Zeiten stagnieren oder leicht verlieren.
KAG
WKN
Börsenplatz
Kurs
jährliche Gebühren
Rendite
3 Jahre
KBC
931721
Frankfurt
720,25 €
0,75%
12,50%
Betrachten Sie diesen Fonds daher als Art Versicherung. Mit einer Kombination aus inflationsgeschützten Anleihen und Edelmetallen (Gold und Silber) haben Sie ein Gegengewicht zu Stagnation und Inflation.
Der Fonds ist speziell dann sinnvoll, wenn Sie über ein sehr großes Depot verfügen und eine Krisenabsicherung suchen.
Chancen:
4 von 5 Punkte
Der Spezielfonds von KBC setzt auf inflationsgeschützte Anleihen. Kommt es überraschend zu einer Stagnation oder Inflation, bringt der Fonds hohe Renditen und gleicht andere Börsenverluste aus. Empfohlener Depot-Anteil: 3%.
Aufwand:
4,5 von 5 Punkten
Beobachten Sie, wie sich die Inflationsraten in Westeuropa und den USA entwickeln. Je höher die Inflation, desto besser ist der Fonds.
Sicherheit:
3,5 von 5 Punkten
Große Kursschwankungen sind nicht zu erwarten. In Phasen niedriger Inflationsraten kann der Fond-Kurs aber einige Prozent verlieren.
Haltedauer:
4,5 von 5 Punkten
Halten Sie den KBC Fonds bis die Inflationsängste beseitigt sind.

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment