Der erste Skiurlaub: Was müssen Sie mitnehmen?

Der erste Skiurlaub: Was müssen Sie mitnehmen?

Reisen viele Familien in den Sommerferien in den wohlverdienten Jahresurlaub, so können aber auch die Schulferien im Winter zum Ferienspaß werden, wenn man einen Skiurlaub verleben kann. Mit der ganzen Familie in den Schnee kann zum winterlichen Vergnügen werden, doch bevor die Reise starten kann, heißt es erst einmal alles gut planen. Erfahren Sie hier, was Sie in den Skiurlaub mitnehmen sollten.

Ob Alt oder Jung, wenn man einen Urlaub im Winter plant, dann sollte man erst einmal mit der passenden Kleidung beginnen, die man in den Skiurlaub mitnehmen muss. Da kann schon die spezielle Unterwäsche – am besten lange Unterhosen und Hemden – dazu beitragen, dass man einfach nur Spaß im Schnee haben wird. Mit innovativen Materialien ist die Wäsche zwar warm, aber man kann beim Skifahren nicht darin schwitzen. Dazu kommen warme Hosen – Thermohosen oder Skihosen – und Pullover, die es dem Träger auch bei kalten Temperaturen weit unter null Grad ermöglichen für viele Stunden in der Kälte auszuhalten.

Ob Kindern oder Eltern, eine warme Jacke mit einer Kapuze darf nicht fehlen. Und für einen längeren Aufenthalt, muss man alle Kleidungsteile natürlich in der mehrfachen Ausführung im Koffer haben. Handschuhe, Mütze und Schal, was ansonsten als schönes Modeaccessoire begeistern kann, dass kann jetzt dazu beitragen, dass man schön warm im Schnee mit den Kindern spielen kann. Dazu kommen stets die warmen Stiefel, die selbstverständlich immer wasserfest sein müssen, wenn man den ganzen Tag mit ihnen durch den Schnee laufen will.

Die richtige Ausrüstung in den Skiurlaub mitnehmen: So hat man Spaß im Schnee

Damit man auch alles in den Skiurlaub mitnehmen kann, bedarf es oft einer langen Liste, wobei für den geübten Skifahrer stets die eigenen Ski mitgenommen werden müssen. Doch wer in den ersten Skiurlaub reist, der sollte erst einmal über die Möglichkeit nachdenken, wie man am Urlaubsort sich alles fürs Erlernen des Skifahrens leihen kann. Für die Kinder können Sie einen Schlitten mitnehmen oder einen anderen innovativen Untersatz, mit dem man auf dem Schnee rutschen kann.

Dazu können vielleicht noch Schlittschuhe für die Familie zum Spaß werden, die man auch übers Jahr in vielen Freizeitanlagen nutzen kann. An vielen Urlaubsorten kann man sich den Skihelm auch leihen, aber eine Schneebrille sollte man vor dem Urlaub für alle Reisenden kaufen. Will man eine Liste machen, was man alles in den Skiurlaub mitnehmen will, dann sollte man auch an pflegende Produkte für die Haut denken, wenn man stundenlang in eisiger Kälte Spaß haben will.

Warme und wasserfeste Kleidung, eine Sportausrüstung für den Wintersport und Pflegendes für trockene Winterhaut, selbst ein Buch für lange Abende vor dem Kamin und eine Reiseapotheke für alle Fälle, die Liste für die Reise ist lange.

Veröffentlicht am 18. Dezember 2014
Diesen Artikel teilen