Computer-News

Musikdienst bei Facebook

experto.de
geschrieben von experto.de

Facebook wird musikalisch: Das soziale Netzwerk Facebook plant, für seine User einen Musikdienst einzurichten. Durch das in Kooperation mit dem Dienst Spotify angebotene Musik-Streaming sollen Facebook-Nutzer Musik über das Internet hören können. Der neue Service soll bereits in zwei Wochen auf der Facebook-Seite integriert sein.

München, 9.30 Uhr (Jana Wiedemeyer) – Demnächst sollen Facebook-User über ihre Profilseite online Musik hören können. Das ermöglicht vielleicht in Kürze die Kooperation zwischen Facebook und dem Musikdienst Spotify. Das Online-Portal testet zurzeit noch die Möglichkeit des Musik-Streamings. Nach erfolgreichem Test soll ein kleines Symbol des Dienstes Spotify auf der Facebook-Profilseite zu sehen sein.

Musikdienst bei Facebook mit Klick installieren
User können mit einem Klick auf das Spotify-Symbol den Musikdienst aktivieren. Zurzeit ist der Musikdienst vor allem in Skandinavien und Westeuropa nutzbar, in Deutschland laufen noch Verhandlungen zwischen der Gema und dem Streaming-Dienst Spotify. Ein ähnlicher, auch in Deutschland nutzbarer Musik-Streaming-Dienst ist simfy.

Facebook: Vom sozialen Netzwerk zur Unterhaltungsplattform
Facebook entwickelt sich mehr und mehr zu einem Unterhaltungsportal. Spiele sind schon seit längerer Zeit in dem Online-Portal implementiert. Mit dem Musikdienst wird das soziale Netzwerk für die 600 Millionen User noch attraktiver. Facebook erhofft sich, durch den neuen Musikdienst noch mehr Nutzer zu gewinnen.

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment