Marketing

Schluss mit biederer und langweiliger Werbung: Freche Anzeigen-Ideen für kleinere Unternehmen

experto.de
geschrieben von experto.de

Viele Anzeigen von kleinen und mittelständischen Unternehmen wirken eher konservativ und seriös als frisch und modern. Als Anzeigenmotive dienen häufig reine Produktabbildungen, auch mit dem Foto des Geschäftsführers wird gern geworben. Formulierungen wie "Ihr kompetenter Partner" sind Standard. Freche oder selbstironische Werbung ist selten. Warum?

Offenbar folgen viele Unternehmer der Annahme, eine eher konservative Zielgruppe müsse auch mit konservativen Mitteln angesprochen werden.

Doch dem ist nicht so! Auch Business-Kunden wollen es nicht mit einem "verstaubten" Partner, sondern mit einem modernen Unternehmen zu tun haben.

Die folgenden Anzeigen von kleinen und mittelständischen Firmen zeigen, wie Sie frech und selbstbewusst werben können, ohne Ihre Kunden zu verprellen. 

1. Verführerische Motive für Farben 
Die Firma Grafe aus Blankenhain bei Weimar hat sich darauf spezialisiert, Kunststoffe nach den Wünschen der Kunden zu färben.

Marketingleiter Hagen Hausbrand erklärt: "Wir wollten uns mit unserer Werbung als innovatives Unternehmen mit hohem Qualitätsanspruch positionieren." Deshalb verzichtete man bei der Anzeigengestaltung auf trockene Produktabbildungen und setzt stattdessen auf die emotionale Ansprache der Kunden.
So lockt eine mit roten Herzchen verzierte Schnecke – und steht im übertragenen Sinne für das Farben-Angebot von Grafe.
2. Bissige Anzeigen für Software-Hersteller 
Auch in den Anzeigen der Hannoveraner Firma Magrathea sucht man Produktabbildungen oder technische Parameter vergebens.
Das auf die Software-Herstellung für Krankenhäuser spezialisierte Unternehmen wirbt stattdessen mit einem zähnefletschenden Kampfhund und dem Slogan: "Manchmal ist es besser, rechtzeitig am richtigen Ort zu sein."
Mit dieser frechen Anzeige soll der Zielgruppe – vor allem Verwaltungsleitern von Krankenhäusern – das Thema Zeitplanung näher gebracht werden.
Olaf Klußmann, Geschäftsführer der betreuenden Werbeagentur, ist sich sicher, dass die Anzeigen sehr gut ankommen: Die Software-Entwickler sind Marktführer in ihrem Segment und steigerten ihren Umsatz allein im ersten Quartal 2003 um 6 %.
Die Beispiele zeigen: Kunden kleinerer Firmen wollen durchaus nicht immer auf konservative Art und Weise angesprochen werden!
Schon mit einer kleinen Portion Frechheit und Humor können Sie sich daher äußerst wirkungsvoll von Ihren Mitbewerbern absetzen und die Aufmerksamkeit der Betrachter auf sich ziehen.

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment